Unterwegs sein – physisch, psychisch und mental in Bewegung sein wie eine Welle

Sue Spinnler

Sue Spinnler

 

Kunst sammeln ist meine Leidenschaft.
Mein erstes Bild erstand ich mit 16 Jahren. Seitdem pflege ich ein geschultes Auge und die Auseinandersetzung mit künstlerischem Zeitgeist.

Kreativität wurde mir in die Wiege gelegt.
Von meiner Mutter habe ich das Talent zum bildnerischen Gestalten geerbt.
Das Handwerk habe ich am Gymnasium, an der Kunstschule Basel und in Detroit erlernt.
Mein Vater vererbte mir kaufmännisches Denken. Das Handwerk dazu erlernte ich in etlichen Kursen und Praktika als Receptionistin im Hotel.

Trotzdem startete meine berufliche Laufbahn als diplomierte Primarlehrerin.
Es folgten weitere Berufe:
Galeristin mit eigener Galerie «Chienbäse» in Liestal
Textildesignerin mit Aufträgen für Firmenkrawatten, Wimpel, Saalfahnen, Foulards etc.
Atelier für Batik und Keramik
Nachdiplomstudium (CAS) für Museumspädagogik
Arbeit im Rätischen Museum Chur und Kutschenmuseum Mellingen

Seit 2011 unterwegs als Kulturvermittlerin in Schulen und Museen.
Ab 2014 unterwegs mit ARTonda für Künstler und Kunstinteressierte.

Links

www.kuverum.ch/personen
International Council of museums ICOM – www.museums.ch
Kunstschaffende Sarganserland – www.kunstschaffende-sarganserland.ch
Soroptimist International – www.soroptimist.ch